Rawr!* Cupcakes

8/16/2012

*

* "Rawr" it means "I love you" in Dinosaur!

Erst vegane Cupcakes und jetzt auch noch Roh? Das schmeckt?
Avocado, Banane und Schokolade! What?
Ich gebe zu ein Bisschen verrückt ist es, oder doch nicht?
Es ist perfekt für alle Schokoholicer da draußen und ich weiß ich bin da nicht die Einzige, oder?

Auf alle Fälle ist es lecker und das ist es was zählt am Ende des Tages, wenn die kleine Rohlinge verzehrt wurden. Und dabei kommen sie ganz ohne Zucker aus. Also auch ein klitzekleiner Beitrag für deine schlanke Linie. Los worrauf wartest du noch...ausprobieren!

Du brauchst für 3 Cupcakes

  • 30g Bitterschoki 
  • 40g Cashewkerne
  • 20g Trockenpflaumen
  • 40ml Wasser
Zubereitung
Schokolade und Cashews mit dem Pürierstab fein pürieren. Zur Seite stellen.
Die Pflaumen (du kannst auch jede andere Trockenfrucht nehmen) klein schneiden und mit dem Wasser und dem Pürierstab fein pürieren. Zu der Schoko-Cashewmasse geben und verkneten. Das ganze in Muffinförmchen aufteilen. Ich habe Silikonförmchen, da hat sich das ganze dann auch super leicht lösen lassen.
Für 10min in den Froster.
In der Zwischenzeit kannst du die Schokomousse herstellen.

Du brauchst
  • 1 kleine Avocado
  • 1 Banane
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Agavendicksaft (oder mehr, wenn du es süßer magst)
Zubereitung
Alles zusammen pürieren, bis eine schöne geschmeidige Mousse entsteht.
Abschmecken. Wenn notwendig kannst du noch mehr Kakao oder Agavendicksaft hinzufügen.

Die Masse auf den Boden aufteilen. Mit Früchten garnieren.
Fertig.

Am Besten bis zum Servieren noch einmal in den Kühlschrank.

Und dann einfach nur genießen.

Btw. Vielen dank an Baking the Law für die tolle Inspiration!

edit:Die Zutaten müssen natürlich alle in Rohkostqualität sein, wenn du es Original Raw haben willst. Es gibt schon tolle und leckere rohe Schoki und auch Kakao gibt es in Rohkostqualität.

Kalinka




You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Ooooh, das klingt so lecker!!
    NEIN, du bist nicht die einzige Schokoholicerin :D

    Diese lecker aussehenden Teile weirden erstmal nachgemacht. Yummiii :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, sie sind es auch.

      Dachte ich es mir doch. ;D

      Löschen
  2. ... nur doof, dass ich Trockenfrüchte generell bäh finde.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du brauchst die nur für den Halt. Die Schoki übertünscht das alles. ;)

      Löschen
  3. Sooo Einkaufszettel ist geschrieben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Whuhoo, ich freu mich auf dein Urteil und natürlich das Ergebnis zu bestaunen. :)

      Löschen
  4. Megalecker!!! Vor allem die Schokomousse! :) Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem ich mich in das Foto verliebt hatte, wurden die süssen Teilchen gestern sofort nachgemacht. Unsere Gäste und wir waren absolut begeistert und haben uns um das letzte Törtchen gestritten ;-) Ich hab sie übrigens in eine Mini-Muffin-Form aus Silikon gemacht. Hat super geklappt. Herzlichen Dank fürs Teilen. LG, Paule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke. Das freut mich sehr.

      Liebste Grüße,
      Kalinka

      Löschen
  6. Wow, die will ich auch sofort nachmachen.

    Aber jetzt haben alle Läden zu. Wo soll ich bloß jetzt noch eine Avocado herzaubern? Werde ich wohl noch warten müssen.
    .__.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber am Montag kannst du gleich früh losstürmen und es nachmachen.;)

      Löschen

Subscribe

Subscribe