Raspberry Cheesecake

6/21/2013

Ich liebe Cheesecake und das auch in jeder Variation. Besonders im Sommer mag ich die Kombination mit Früchten. Und was kompletiert die Süße des Cheesecakes besser als Himbeeren?

Deswegen habe ich heute für euch mein neustes Lieblingsrezept für den ultimativen "Käse"kuchen, der auch jeden Omni überzeugen wird. Einfach mal nicht sagen, dass er vegan ist. ;)




Du brauchst für eine 15cm Springform
Boden
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 60g Rohrzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Stärke
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 60g Alsan
  • Prise Salz
Füllung
  • 35g Stärke
  • 4 EL Sojamilch
  • 250g Sojaghurt
  • 50g Alsan (geschmolzen)
  • 50g Zucker
  • Vanille (nach Geschmack)
  • Saft 1 Limette
Himbeertopping
  • 150g Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)
  • 150ml Himbeersaft oder Wasser
  • 20g Stärke
  • Zucker (nach Geschmack, ich habe nur 1 EL genommen, da ich das Saure mag)
Zubereitung
Mische zuerst die Trockenenzutaten für den Teig und gib die flüssigen dann dazu. Alles gut verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.
Für 30min in den Kühlschrank geben.

In der Zwischenzeit kannst du die Füllung vorbereiten.
Stärke und Sojamilch verrühren. In einer zweiten Schüssel die restlichen Zutaten vermischen und anschließend das Stärke-Sojamilchgemisch gut unterrühren. Es sollten kein Klumpen entstehen.

Den Teig auf die Form verteilen und den Rand hochziehen, damit beim Backen ein schöner Rand entsteht.
Die Füllung hineingießen und für 40min in den vorgeheizten Ofen bei 160°C (Ober/Unterhitze) backen. Stäbchenprobe machen! Es darf kein flüssiger Teig am Stäbchen kleben.

Dann den Kuchen gut auskühlen lassen bevor du das Topping zubereitest.

Die Himbeeren mit dem Himbeersaft (oder Wasser) aufkochen und pürieren. Die Stärke in etwas Wasser auflösen und zu den Himbeeren geben. Alles nochmal aufkochen und eindicken lassen. Anschließend auf den Kuchen geben und erkalten lassen.

Viel Spaß beim nachbacken und vernaschen!

Kalinka

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ohh das Rezept klingt wirklich gut! Wollte schon seit Wochen endlich mal wieder cheesecake machen, mit diesem Rezept wirds an der Zeit! :D
    LG Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh wie lieb von dir.

      Auf dein Ergebnis bin ich sehr gespannt. Lass es dir dann schmecken! :)

      Löschen
  2. Dieser Cheesecake sieht wirklich super lecker aus :) ♥

    AntwortenLöschen

Subscribe

Subscribe