O-Raffael Cupcakes

7/12/2013

Herr W. darf sich nun Dr. rer. nat nennen und für diesen Anlass mussten ganz besondere Cupcakes her.

Und da ich dabei auch an mich denken darf, habe ich meine Lieblings(-unvegane)süßigkeit einfach in einen fantastischen veganen Cupcake umgewandelt. 


Herausgekommen ist eine Kombination eines Mandel-Cupcakes mit einer Kokossahnecreme on top. Na wer errät von welcher Süßigkeit ich hier schreibe? Ich will keine Werbung machen, aber ich denke ihr ahnt alle welchen weißen Traum ich hier gebacken habe. ;)
Also Rührschüsseln raus und dieses super-einfache Rezept ausprobieren....

Für 5 große Cupcakes brauchst du
  • 130g Weizenmehl
  • 2TL Backpulver
  • 1TL Natron
  • Vanille
  • Prise Salz
  • 40g Rohrzucker
  • 60g Apfelmus
  • 70g Mandelmus
  • 100ml Mandelmilch
  • 25g weiße Schakalode Buttons
Für die Deko
  • 100g Kokosschlagcreme
  • 30g weiße Schakalode Buttons
  • bei Bedarf ein Päckchen Sahnesteif
  • etwas Kokosraspel
Zubereitung
Ofen auf 175°C vorheizen.

Mische alle trockenen Zutaten und die feuchten Zutaten in einer separaten Schüssel. Außer die weiße Schakalode.
Dann alles zusammen mischen und gut verrühren. Zum Schluss noch die weiße Schakalode unterheben. Auf die Förmchen aufteilen und für 25min. in den Ofen schieben.
Stäbchenprobe machen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit löst du die weiße Schakalode für die Creme auf und rührst sie in die Schlagcreme ein. Etwas abkühlen lassen im Kühlschrank und anschließend (mit dem Sahnesteif) aufschlagen.

Creme auf die Cupcakes streichen und anschließend die Cupcakes in den Kokosraspeln wenden. 

Und dann nur noch genießen...allein oder mit lieben Menschen. ;)
Viel Spaß beim Nachbacken!

Kalinka

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Tolles Rezept, werd ich definitiv nachbacken! Was ist aber mit 'Vanille' gemeint? Eine Schote, Pulver,.. ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehm immer gemahlene Vanille, du kannst aber auch einfach eine Schote auskratzen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Anonym6/23/2014

    aus was ist der Hut? Rollfondant? Dachte, das verträgt sich nicht mit Sahne.

    AntwortenLöschen

Subscribe

Subscribe