Hallo, ich bringe den Frühling! Orangen-Zitronen Cupcakes

3/19/2014

Jetzt habe ich noch ganz fix das Rezept für die Frühlings Cupcakes für euch.
Mit denen könnt ihr dann morgen die Sonne und den Frühling begrüßen...


Du brauchst für 10Cupcakes
Teig

  • das Orangen Kastenrezept (klick)
  • Papiermuffinförmchen
  • Muffinblech oder Silikonformen
Topping
  • 100g sehr weiche Alsan
  • 40g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 20g Stärke
  • 1 TL Vanillezucker
  • 200ml Pflanzenmilch (keine Soja, da sie in Verbindung mit Zitronensäure gerinnt)
  • Prise Salz
  • Schokoblumen zur Deko (nach diesem Rezept)
Zubereitung
Heize den Ofen auf 175°C vor und bereite den Teig wie hier beschrieben zu.
Dann verteilst du den Teig auf die Muffinförmchen und backst die Cakes für etwa 22min bei Ober-/Unterhitze.
Dann gut auf einem Rost abkühlen lassen.

Das Topping kannst du nun zubereiten. Dafür verrührst du die Stärke mit der Pflanzenmilch und dem Vanillezucker und dem Salz und erhitzt das ganz über einem Wasserbad unter ständigen rühren bis die Creme eingedickt ist. Abkühlen lassen!

In der Zwischenzeit schlägst du die Alsan mit dem Zucker und dem Zitronensaft cremig. Wenn der Pudding abgekühlt ist, gibst du ihn nach und nach zur Alsan. 
Ich lasse die Creme dann nochmal für gut eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen bevor ich sie auf die Cupcakes streiche.

In der Zeit habe ich die Schokoblumen nach diesem Rezept zubereitet. Anstelle der Marshmallows habe ich Krokant in die Masse gerührt. 

Du kannst die Cupcakes aber auch einfach mit frischen Früchten dekorieren.
So z.B.

Viel Spaß beim Nachbacken.

Kalinka

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Anonym3/27/2014

    Hey Kalinka, wieviel Pudding nimmst du denn für das Topping? Habe ihn in der Zutatenliste garnicht gefunden...
    GlG Edda

    AntwortenLöschen

Subscribe

Subscribe