Hirse-Haferflocken Pancakes

5/18/2014

Lange war es hier still. Viel ist passiert. Das Leben weit weg vom Blogger dasein hat meine komplette Aufmerksamkeit gefordert. Aber ich denke (und hoffe) ihr versteht das.

Mein kleiner Junge ist nun schon 8 Monate alt. Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Er krabbelt, brabbelt und läuft (an der Hand). Nur das Essen machte ihn kein Spaß. Warum auch, wenn es bei Mama kuscheliger und weniger anstrengend ist. Viel haben wir in den letzten 2 Monaten probiert, doch war es immer mehr ein Kampf. Und essen soll doch Spaß machen!

Also haben ich mich letzten Freitag ein wenig mit "BLW" bechäftigt. Ein noch sehr unbekanntes Thema (für mich).
Wenn du mehr über "Baby Led Weaning" erfahren willst: Hier weiter lesen...

Mein Plan für den kleinen Feinschmecker schaut so aus:

  • gedünstetes Gemüse (Süßkartoffel, Brokkoli, Karotten, usw.)
  • gedünstes hartes Obst (Äpfel)
  • weiches Obst und Gemüse wird roh gegeben (Birne, Erdbeere, Gurke, Avocado)
  • Dips/Brotaufstriche aus Hummus,Mandelmus, Avocado,
  • Abends/Morgens: Vollkornbrot (ohne Körner), Reiswaffeln, Hirsekringel
  • verschiedene Getreide (inMuffin/Pancakes), z.B Hafer, Quinoa, Amaranth, Hirse, Couscous
  • Babyfreundliche Smoothies (Banane, Spinat, Orange, Avocado)
  • Kein Zucker oder Fertigprodukte
Klingt doch nach einen Plan, oder? Hat noch jemand  Tipps? Habe ich etwas vergessen?

Jetzt habe ich noch ein schnelles und leckeres Rezept für euch. Meinen Beiden hat es hervorragend geschmeckt, es ist aber natürlich auch ein super Rezept für jeden ohne Kids. ;)

Du brauchst für etwa 5 Pancakes (meine waren relativ dick)
  • 200g Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Hirse
  • 150ml Pflanzenmilch
  • 90g Apfel-Karotten-Mangomus (das habe ich selbergemacht, du kannst aber auch nur Apfelmus nehmen)
  • Prise Salz
  • Hochleistungsmixer (z.B. Omniblend)
  • Öl zum Ausbacken 
Zubereitung

Gebe Haferflocken, Leinsamen, Sesam und Hirse in den Mixer und mahle alles zu einem feinen Mehl.
Vermische das "Mehl" mit den restlichen Zutaten zu einem zähflüssigen Teig. Lass den Teig etwa 10min.quellen.

Öl in der Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen ausbacken.

Dazu gab es Ofengemüse (Süßkartoffeln, Karotten, Zucchini).


Hoffe ihr probiert diese leckeren Pancakes aus. Sie schmecken übrigens auch fantastisch mit etwas Agavencreme (hier). Mhhhh...

Alle "BLW" Rezepte werde ich ab sofort dann hier sammeln. 

Und nun wünsch ich euch noch einen tollen Tag...

Kalinka

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Oh wie toll! Hab gerade nach jemand gesucht, der BLW Rezepte hat... vielleicht sogar was Veganes dabei. Ich glaub, bei Dir werde ich fündig, was? Gleich mal stöbern... ;)

    AntwortenLöschen

Subscribe

Subscribe