[Werbung+Rezept] Blitz-Vollkornbrötchen mit Kräuterbutter

6/10/2015

Blitz ist auch schon das Stichwort. Hat dich das Gewitter auch heute früh unsanft aus dem Bett geworfen? Als wenn es nicht schon blöd genug ist, dass das extralange Wochenende vorbei ist, hat sich auch noch gleich das schöne Wetter mitverzogen.
Dabei möchte ich dir doch heute die ultimative Brötchen für deine nächste Grillparty mit Freunden vorstellen. Aber ich bin mir sicher, die Sonne kommt wieder und diese Brötchen schmecken auch super bei Regenwetter zum Abendbrot oder zum Frühstück für alle die es herzhaft mögen.

Den es sind nicht nur einfach normale Vollkornbrötchen. Aufgepeppt habe ich sie mit den neuen veganen Genießertuben* von Deli Reform.
Die Genießertuben gibt es in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen. Würzig* (mit Knoblauch), Pikant* (mit Kräutern) und Feurig* (mit viel Chili).

Mein absoluter Favorit ist die Tube mit dem Knoblauch. Die war so schnell alle, da ich sie mir einfach überall draufgestrichen habe. ;)

Das tolle an den Genießertube  ist nämlich,dass sie so wunderbar vielfältig sind. Du kannst sie ganz klassisch als Kräuterbutter für dein Gegrilltes verwenden oder auch als Brotaufstrich oder zum anbraten von Gemüse in der Pfanne.

Ich freue mich jedenfalls sehr,dass es endlich auch für uns Veganer fertige Kräuterbutter zu kaufen gibt und deswegen habe ich heute eine ganz andere Verwendungsart für dich.

Jeder von uns kennt die Kräuterbaguettes,oder? Warum also nicht gleich die leckeren Genießertuben von Deli Reform*, also den Inhalt nicht die ganze Tube, mit in die Brötchen einbacken?
Der perfekte Begleiter zu jedem Salat oder Veggiesteak auf deiner nächsten Grillparty oder eben einfach so.
Und das beste die Brötchen sind blitzschnell fertig.


Du brauchst (10 Brötchen)
  • halber Würfel frische Hefe
  • 375g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 250ml lauwarmes Wasser
  • Prise Zucker
Außerdem
Zubereitung
Brösele die frische Hefe und den Zucker in das warme Wasser und stelle das ganze etwa 10min. zur Seite.

In einer großen Schüssel mischst du die restlichen Zutaten für den Teig. Hefe-Wasser-Gemisch verrühren und zum Mehl dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

Heize den Backofen auf 200°C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.

Teile den Teig in etwa 10 gleichgroße Stücke. Forme Schlangen daraus und gebe jeweils einen Streifen deiner Genießertube deiner Wahl drauf.

Rolle die Schlangen zu Schnecken und bestreue die Rohlinge mit Sesam.
Lass die Rohlinge etwa 10min ruhen.

Dann für 25min. in den Ofen und backen.
Die Brötchen sollten sich hohl anhören, wenn du auf die Unterseite klopfst.

Auskühlen lassen und zu deiner veganen Grillwurt sevieren.

Zu was würdet ihr die Brötchen essen?

Kalinka

*Werbung

*Ich danke Deli Reform, die mir die Produkte zur Verfügung gestellt haben. Das hier geschriebene spiegelt zu 100% meine Meinung wieder.

You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe

Subscribe