[Kalinka Frühstückt] Kokos-Granola mit Pistazien, Obst und Kokosjoghurt

9/25/2015

"Manchmal fühl ich mich hier falsch, wie ein Segelschiff im All!"
Ich muss zugeben Herbst gehört nicht zu meiner liebsten Jahreszeit. Wehmütig trauere ich noch dem Sommer nach. Dieses grau in grau ist einfach nichts für mich.

Man merkt wie sich die Laune der Menschen an der Bushaltestelle von Tag zu Tag verschlechtert.

Und diese Kälte. Brrr.

Da brauch ich früh etwas das mich aus dem Bett holt, mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ich brauch vor allem Farbe. Viel Farbe.

Mein heutiges Frühstück bringt genau das alles mit und mit der feinen Kokosnote holt es mir ein Stück den Sommer zurück. Einfach perfekt. 

 Du brauchst (1 Person)
  • 30g gemischtes Müsli
  • 10g Kokosraspeln (in Pfanne kurz angeröstet)
  • Obst nach Geschmack (gewaschen und klein geschnitten)
  • 100g Alpro Natur Kokosnuss
  • 15g Pistazien
Zubereitung
Wenn du ein Glas mit Schraubverschluss hast kannst du dieses Frühstück auch super mit auf Arbeit nehmen. 

Dafür schichtest du dir einfach das Müsli in dein Glas. Beginne mit dem Müsli, darauf das Obst, dann den Joghurt und abschließend die Pistazien drüberstreuen. Deckel drauf. 

Ich mag das mir auch gern zuhause hübsch anrichten, wenn dir das früh zu lange dauert, kannst du auch einfach alles zusammen in eine Schüssel werfen. ;)

Besonders gut schmeckt das Ganze noch mit selbstgemachtem Granola. Bei Karens Backwahn findest du jede Woche neue tolle Rezepte. Vor ein paar Wochen hat sie sogar das perfekt passende Müsli gemacht. Also schau ruhig mal vorbei. 

Und jetzt ran ans Müsli, die Kids können es gar nicht erwarten. 

Wir lesen uns nächste Woche wieder.


Kalinka

You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe

Subscribe